Profile:
In der Oberstufe der Fridtjof-Nansen-Schule hat man die Wahl zwischen drei Profilen.
Sprachliches Profil:
Profilgebendes Fach: Englisch
Profilergänzende Fächer: Biologie, Geschichte (im 13. Jahrgang Spanisch)
Naturwissenschaftliches Profil:
Profilgebendes Fach: Biologie
Profilergänzende Fächer: Chemie, Physik
Gesellschaftswissenschaftliches Profil:
Profilgebendes Fach: Geographie
Profilergänzende Fächer: Geschichte, Wirtschaft/Politik
Die Fächerübersicht der jeweiligen Profile finden Sie hier:
Profilphasen
Die einzelnen Profile bearbeiten in festgelegten Profilphasen über einen Zeitraum von
vier Wochen ein bestimmtes Projekt, das in weitestgehend frei gewählten Themen das
Profilfach mit den profilgebenden Fächern vernetzt.
Wahlfächer/Fremdsprachen:
In den einzelnen Profilen hat man die Wahl zwischen den folgenden Fächern:
Kunst,
Musik oder
Darstellendes Spiel
und
Religion
Philosophie
Diese Fächer werden profilübergreifend unterrichtet,
ebenso wie alle Fremdsprachen außer Englisch.
Das Fremdsprachenangebot umfasst:
Englisch
(1. Fremdsprache)
Dänisch
(2. Fremdsprache)
Französisch
(2. Fremdsprache)
Spanisch
(2. bzw. 3. Fremdsprache,
neubeginnend)
Vorhaben
Parallel zur Sekundarstufe I finden auch in der Oberstufe in jedem Schuljahr drei
“Vorhabenwochen” statt, die mit einer Projektpräsentation am Ende der Woche ihren
Abschluss finden. Diese stehen unter einem bestimmten Oberthema, zu dem die Schüler
eigenständig etwas erarbeiten.
Realprojekte
Eine Besonderheit stellen die Realprojekte im 12. Jahrgang dar, in denen die Schüler
und Schülerinnen in Kooperation mit externen Auftraggebern ein Projekt durchführen.
Die Auftraggeber kommen dabei z.B. aus der regionalen Wirtschaft, der Stadtverwaltung
oder es finden sich Projektthemen im Rahmen von Schulwettbewerben.
An diesen Realprojekten arbeiten die Schülerinnen und Schüler knapp ein Jahr. Im
Verlaufe des Jahres vermitteln Zwischenpräsentationen einen Überblick über den Stand
der Arbeit. Am Ende werden die Projekte in der Schule und vor den Auftraggebern
präsentiert.
2014/15 ermöglichten 15 Flensburger Betriebe und Institutionen unseren 12. Klässlern
die Durchführung von Realprojekten - alle Projekte im Überblick finden Sie hier:  ...Klick!
Bedingungen für die Bewerbung
Voraussetzung für die Bewerbung an der Oberstufe der Fridtjof-Nansen-Schule ist die
Versetzung in die Oberstufe an einem Gymnasium bzw. einer Gemeinschaftsschule in
Schleswig-Holstein oder ein mittlerer Schulabschluss, der durch eine Prüfung erworben
wurde. Das Zeugnis der zehnten Klasse darf maximal eine 4 und keine 5 oder 6
enthalten.
Es gibt keinen Anspruch auf ein bestimmtes Profil.
Über die Aufnahme entscheidet der Schulleiter.
Antrag auf Aufnahme in die Oberstufe der FNS: 
Bitte reichen Sie die Bewerbung immer zusammen mit dem Halbjahreszeugnis ein.